Wenn Sie an einer Immobilie interessiert sind, kontaktieren Sie uns!

,

Datenschutzrichtlinie

Was besagt und für wen gilt unsere Datenschutzrichtlinie?

Buy in Bulgaria OOD mit Firmensitz und eingetragener Adresse für Korrespondenz in der Stadt Varna, Akad. Andrej Saharov Str. 19 ist der Administrator der von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten und Informationen, die mit Ihnen verbunden sind und Sie identifizieren können. Die Daten sammeln wir im Rahmen der Aktivitäten und Dienste der Gesellschaft. Informationen ("personenbezogene Daten") werden gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt für alle Benutzer, einschließlich derer, die die Dienste der Gesellschaft nutzen, ohne registriert zu sein oder einen Dienst der Gesellschaft abonniert haben, sowie für diejenigen, die bereits registriert sind oder die Dienste der Gesellschaft abonniert haben. Die Dienstleistungen der Gesellschaft sind nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt und von diesen Personen werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

1. Welche Daten sind personenbezogene Daten?

Gemäß den geltenden Bestimmungen der Verordnung № 2016/679 (EU) werden personenbezogene Daten wie folgend definiert: "Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte natürliche Person oder eine identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person") beziehen. Eine natürliche Person, die identifiziert werden kann, ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere mittels einer Kennung wie Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Kennung oder eines oder mehrerer natürlicher Merkmale, welche die physiologische, genetische, mentale, intellektuelle, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieses Individuums ausmachen."

2. Welche Arten von persönlichen Daten sammeln wir über Sie?

Die Gesellschaft sammelt:

A) Kontaktdaten: Das sind die Informationen, die Sie angeben, um sich für eine Dienstleistung der Gesellschaft zu registrieren, Ihr Konto zu erstellen, einen Newsletter zu abonnieren oder eine Anfrage zu stellen. Unter den Kontaktdaten fallen beispielsweise: Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ständiger Wohnsitz, Land;

B) Informationen, die für den Abschluss eines Vertrags mit der Gesellschaft erforderlich sind: Informationen, die für den Abschluss eines Vertrags erforderlich sind, sind Ihre Identifikationsdaten und dienen zur Überprüfung Ihrer Identität beim Eingehen eines Vertragsverhältnisses. Dabei sind Daten nötig wie: Namen, ID-Nummer, Daten eines Ausweises, die Korrespondenzadresse und der ständige Wohnsitz sowie bestimmte Kategorien spezieller Daten wie der Familienstand;

C) Informationen, die Sie den Sozialen Medien erlaubt haben, mit der Gesellschaft zu teilen: Wenn Sie über eine Dienstleistung der Sozialen Medien auf eine Unternehmensdienstleistung zugreifen oder eine Unternehmensdienstleistung mit einer Dienstleistung der Sozialen Medien verbinden, können die von der Gesellschaft gesammelten Informationen auch Benutzerinformationen enthalten, die mit der Dienstleistung der Sozialen Medien verbunden sind. Weiter werden alle Informationen oder Inhalte gesammelt, für die Sie im Zusammenhang mit der Dienstleistung der Sozialen Medien an uns weitergegeben haben, einschließlich des Profilbilds, der E-Mail-Adresse und anderer Daten, die Sie im Rahmen dieser Dienstleistung öffentlich zugänglich gemacht haben;

D) Informationen über die Aktivität: Wenn Sie auf eine Dienstleistung der Gesellschaft zugreifen oder mit dieser interagieren: Wenn Sie auf eine Dienstleistung der Gesellschaft zugreifen oder mit dieser interagieren, können wir Informationen über diese Vorgänge sammeln. Cookies und andere ähnliche Technologien können auch verwendet werden, um Informationen über Ihre Nutzung der Dienstleistungen der Gesellschaft zu sammeln und zu speichern, z. B. die von Ihnen besuchten Seiten, den von Ihnen angeschauten Inhalt, die von Ihnen gestellten Suchanfragen und die von Ihnen angesehen Anzeigen. Dabei können folgende Informationen enthalten sein: IP-Adresse; Browsertyp, Gerätedaten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

участие в синдикални и политически организации.

Die Gesellschaft speichert in keiner Weise: finanzbezogene Informationen; Informationen über sensible personenbezogene Daten in Bezug auf die Herkunft; die politischen, religiösen und anderen Überzeugungen; den Gesundheitszustand; die Vorstrafen; die Beteiligung an Gewerkschaften und politischen Organisationen.

Verwandte Dienstleistungen: Die Dienstleistungen der Gesellschaft können auch mit Webseiten verbunden sein, die von unabhängigen Unternehmen gesteuert werden, und können Werbung enthalten oder Inhalte, Funktionen oder Anwendungen anbieten, die von unabhängigen Unternehmen entwickelt und gepflegt werden. Die Gesellschaft ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser unabhängigen Unternehmen.

3. Wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Daten, die die Gesellschaft von und über Sie sammelt, werden für Folgendes verwendet:

3.1. Bereitstellung der Dienstleistungen der Gesellschaft;

3.2. Bewertung, Analyse und Verbesserung der Dienstleistungen der Gesellschaft gemäß Ihren Erwartungen und Interessen;

3.3. Erhöhung Ihrer Zufriedenheit mit der Nutzung der Dienstleistungen der Gesellschaft durch Bereitstellung relevanter und interessanter Inhalte für Sie;

3.4. Gewährleistung eines qualitativ hochwertigen Kundenservices, um mit Ihnen zu kommunizieren und zu reagieren;

3.5. Der Schutz und die Wahrung der Rechte der Gesellschaft, insbesondere in Fällen, in denen die Gesellschaft die Daten offenlegen kann, wenn die Offenlegung (i) zum Schutz, zur Ausübung oder zur Wahrung der gesetzlichen Rechte, der Privatsphäre und der Sicherheit oder des Eigentum der Gesellschaft, seiner Mitarbeiter, Vermittler und Gegenparteien erforderlich ist, ii) zum Schutz der Gesellschaft vor Betrug oder (iii) zum Zwecke des Risikomanagements;

3.6. Durchführung von Verhandlungen und zur Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses zwischen der Gesellschaft und Ihnen;

3.7. Einhaltung des Gesetzes oder der rechtlichen Verfahren und/oder zur Erfüllung von Anfragen von öffentlichen und staatlichen Organen;

3.8. Gewährleistung von Interaktionsmöglichkeiten in den Sozialen Medien: Falls Sie sich anmelden oder registrieren, um eine Dienstleistung der Gesellschaft mit einer Dienstleistung der Sozialen Medien zu verknüpfen, können wir Ihren Benutzernamen, Ihr Foto und Ihre Likes sowie Ihre Aktivitäten und Kommentare mit anderen Nutzern der Dienstleistungen der Gesellschaft teilen. Wir können diese persönlichen Daten auch an den Anbieter des Sozialen Netzwerks weitergeben.

3.9. Mit Ihrer vorherigen Zustimmung senden wir Ihnen (per E-Mail, SMS, Telefon, Chat und die Sozialen Medien) Angebote, Werbeaktionen und andere Marketingnachrichten, die sich auf die Dienstleistungen der Gesellschaft, Dienstleistungen/Produkte von verbundenen Parteien und/oder Partnerorganisationen beziehen, welche im Bereich des Immobiliengeschäfts tätig sind, einschließlich Unternehmen der Gruppe "Buy in Bulgaria" OOD und Marken- oder Co-Branding-Dienstleistungen und -Funktionen, die gemeinsam mit einer Partnerorganisation oder einer verbundenen Partei durchgeführt werden;

3.10. Mit Ihrer vorherigen Zustimmung senden wir Ihnen per E-Mail Marketingbotschaften, die auf Ihre individuellen Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Gesellschaft kann für allerlei Zwecke oder für die Weitergabe an Dritte anonymisierte Informationen oder Informationen verwenden, mit denen Benutzer nicht mehr direkt oder indirekt als bestimmte Person identifiziert werden können.

4. Auf welcher Grundlage verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nimmt Bezug auf:

- Abschnitt 3: Punkt 3.1. - Punkt 3.5 Laut dieser Datenschutzrichtlinie beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dem gesetzlichen Interesse der Gesellschaft und ist im Hinblick auf die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen erforderlich.

- Abschnitt 3: Punkt 3.6. Laut dieser Datenschutzrichtlinie beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der gesetzlichen Verpflichtung der Gesellschaft und ist zur Einhaltung des geltenden Rechts erforderlich;

- Abschnitt 3: Punkt 3.7. Laut dieser Datenschutzrichtlinie beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage eines Vertragsabschlusses mit der Gesellschaft und ist für das Eingehen eines Vertragsverhältnisses erforderlich und falls dieses bereits abgeschlossen wurde, für dessen Umsetzung.

- Abschnitt 3: Punkt 3.8. - Punkt 3.10. Laut dieser Datenschutzerklärung beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Einwilligung und Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit ohne Konsequenzen zu widerrufen.

5. Wie verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?

Personenbezogene Daten werden sowohl automatisch als auch manuell verarbeitet und durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt, wobei der Stand der Technik, die Kosten der Implementierung sowie Art, Umfang, Kontext und Zweck der Verarbeitung berücksichtigt werden. Die Gesellschaft ergreift geeignete administrative, technische, personelle und physische Maßnahmen, um die ihm zur Verfügung stehenden personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und unbefugter Verwendung, Offenlegung oder Änderung zu schützen.

6. Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten?

Die Gesellschaft darf Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke von Abschnitt 3 an folgende Empfängerkategorien innerhalb der Europäischen Union weitergeben:

A) Drittanbieter, die mit den Verarbeitungsaktivitäten betraut sind und ordnungsgemäß mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt sind, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, Anbieter von Diensten, die die Dienstleistungen der Gesellschaft ergänzen oder unterstützen, und in diesem Zusammenhang Experten, Berater, Anwälte sowie Personen, die IT-Dienstleistungen erbringen;

B) nahestehende Personen in ihrer Eigenschaft als Administratoren oder Verarbeiter personenbezogener Daten;

C) Zuständige Organe zur Einhaltung des geltenden Rechts.

7. Werden Ihre persönlichen Daten ans Ausland übermittelt?

Ihre persönlichen Daten können an Länder des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden. Wenn die Gesellschaft eine solche Übermittlung vornimmt, wird die Gesellschaft angemessene und passende Maßnahmen zum Datenschutz und zur Datenübermittlung ergreifen, die den geltenden Gesetzen zum Schutz der personenbezogenen Daten entsprechen.

8. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 haben Sie jederzeit das Recht:

- eine Bestätigung zu erhalten, ob Ihre persönlichen Daten vorhanden sind, eine Kopie von denen zu erhalten und informiert zu werden, sowohl über deren Inhalt als auch über ihre Quelle sowie das Recht, zusätzliche Informationen zu erhalten, die sich auf die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke beziehen, Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung (falls vorhanden), den geplanten Zeitraum, für den die Gesellschaft sie speichern wird (soweit möglich);

- die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen und deren Berichtigung, Aktualisierung oder Änderung zu verlangen;

- die Löschung oder Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

• Daten unter Verstoß gegen geltendes Recht verarbeitet werden;

• Die Gesellschaft die Daten nicht mehr für die Zwecke benötigt, für die sie gesammelt wurden;

• Die Gesellschaft gesetzlich verpflichtet ist, diese zu löschen;

• Sie der Verarbeitung aufgrund eines gesetzlichen Interesses widersprochen haben, und keine zwingenden rechtlichen Gründe bestehen, die Vorrang genießen, um diese Verarbeitung fortzusetzen;

- die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

• Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, bis die Gesellschaft die erforderlichen Maßnahmen ergreift, um sie zu korrigieren oder ihre Richtigkeit zu überprüfen;

• die Verarbeitung nicht gesetzestreu erfolgt, aber Sie möchten nicht, dass die  Gesellschaft die Daten löscht.

• Die Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Verarbeitung benötigt, sondern Sie verlangen die Daten für die Durchsetzung, Ausübung oder den Schutz von Rechtsansprüchen; oder

• Sie der Verarbeitung aufgrund eines gesetzlichen Interesses widersprochen haben, bis die Gesellschaft zwingende rechtliche Gründe vorlegt, die Verarbeitung fortzusetzen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum aufbewahren, der zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Folgende Aufbewahrungsfristen gelten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Daten, die gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu den in Abschnitt 3 Punkt 3.1 - 3.7 genannten Zwecken erhoben werden, sind für die Zeit der Erbringung der Dienstleistungen der Gesellschaft oder der Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit der Gesellschaft vorbehalten, wobei die Dauer der Verjährungsfrist gemäß den geltenden Gesetzen nach Beendigung der Dienste oder Erfüllung des Vertrags mit der Gesellschaft hinzugefügt wird;

Daten, die für die in Abschnitt 3, Punkt 3.8 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke erhoben werden, werden für die Zeit aufbewahrt, die für die Registrierung im Dienst der Gesellschaft über ein soziales Netzwerk erforderlich ist.

Daten, die für die in Abschnitt 3, Punkt 3.9- Punkt 3.10. dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke erhoben werden, werden für einen Zeitraum von 24 Monaten ab deren Sammlung aufbewahrt;

Am Ende der Aufbewahrungsfrist werden Ihre persönlichen Daten entweder gelöscht oder anonymisiert oder aggregiert.

10. Aktualisieren Sie diese Datenschutzrichtlinie

Die Gesellschaft hat das Recht, diese Datenschutzrichtlinie aus irgendwelchem Grund zu ändern oder zu aktualisieren (einschließlich, aber nicht nur Änderungen des geltenden Rechts und Klarstellungen, Anweisungen, Entscheidungen, Meinungen und Anordnungen im Zusammenhang mit dem geltendem Recht.) Alle Änderungen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie werden im Voraus durch Veröffentlichung auf der Website der Gesellschaft bekanntgegeben.

11. Kontakte

Wenn Sie Fragen nach der derzeitigen Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: info@kupiv.bg

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!


Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!


Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Die mit * markierten Feldern sind pflichtig auszufüllen!

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Passwort vergessen

Passwort vergessen

Bitte füllen Sie die Informationen im Kasten aus!

Senden Log in