Buy in BG logo
  • +359 52 654 434
  • +359 894 477 341
Buy in Bulgaria nimmt 0 EURO Provision von den Käufern und bietet bei einem Immobilienkauf verschiedene attraktive Vergütungen.

Nachrichten aus Bulgarien

Facebook- schuldig an Milliarden Verlusten

Die vergeudene  Zeit in sozialen Netzwerken wie Facebook und Tuitar kostet dem Britishen Business zu teuer. Die Verluste betragen auf 1,38 Mil. Pounds, die jährlich die Britische Wirtschaft bezahlt. Das zeigen die Ergebnisse von einer aktuellen Studie , berichteten von „Deutsche Welle”. N

29.10.2009

Mehr

Silvi Vartan bekommt den Preis “Goldener Jahrhundert“

Heute im Saal „Kolegium" des Ministeriums für Kultur der Stellvertretende Minister Dimitar Dereliev wird der Sängerin Silvi Vartan mit der Ehrung „Goldener Jahrhundert" des Ministeriums für Kultur auszeichnen. Der Preis „Goldener Jahrhundert" des Ministeriums für Kultur  wird prominierter Kü

28.10.2009

Mehr

Microsoft sprach offiziell Windows 7 aus

Microsoft sprach die Platzierung des neuen Operationsystems Windows 7 auf dem weltweiten und bulgarischen Markt aus. Nach der Meinung des Schöpfers, die neue Software bietet modernisierte User Interfaceneue Merkmale und Funktionen und an, die die Benutzer erleichtern, maximal die Fähigkeite

27.10.2009

Mehr

Nur 2% weniger ausländische Touristen zu Hause

Von dem Anfang dieses Jahres verminderten sich die ausländischen Touristen zu Hause mit ungefähr 2%. Bulgarien steht stabil und rechnet es gut auf dem touristischen Markt im Vergleich mit seinen wichtigsten Konkurrenten. Das Marktwachstum ist von Deutschland und Griechenland gemeldet

26.10.2009

Mehr

Google zur Freigabe ihrer eigenen Händy

Bis zum Ende nächstes Jahr Google wird ihr eigenes  Anroid-Smartphone herausgeben. Das Smartphone wird in den Geschäften  für den Einzelhandel  verkaufen, und nicht  durch exclusive Partnerschaften mit Telecomoperators, wie gewöhnlich die übrigen Lieferanten machen, einschließlich Apple und R

23.10.2009

Mehr

Perperikon stellt uns im Buch der heiligen Orte vor

Die heilige Stadt Perperikon ist das einzige kultur-historische Denkmal von der Balkanhalbinsel, das im Buch „ Die heiligen Orte-von Stonehange bis Santyago de Kompostela" von dem britanischen Autor Filip Kar-Gom geeinigt ist. Das Buch ist wie ein Luxus-Album gerahmt, der 51 kultur-historisc

22.10.2009

Mehr

Bulgaren sind Gewinner in NOVATech

Das bulgarische Team gewann ehrenamtlichen dritten Platz an der regionalen Runde für Zentral-und Osteuropa vom Wettbewerb für innovativen Projekten und Technologien NOVATech 2009. Das Team von bulgarischen Studenten und Ingenieur MindPoint beeindruckten die Jury in Izrael mit seinem Projekt

21.10.2009

Mehr

Der Kabinett von Maldivien sitzt unter Wasser

Einzigartige Besprechung führte der Kabinett von Maldivien durch. Die Regierungsbesprechung fand unter Wasser statt, berichtete BBC. Obwohl diese Besprechung  Lächeln anregte, ist sie den letzten, verzweifelten Schritt des Präsidents Mehmed Naschid, mit dem er danach strebt, die weltweite Au

20.10.2009

Mehr

Miro stellt Bulgarien an “Euroviziq” vor

Miro wird Bulgarien an dem Konkurs „Euroviziq" im Jahre 2010 vorstellen. Er bekam 10 Stimmen von 51 möglichen, berichteten von Bulgarischen Nationalvernseher. Das Bulgarische Nationalvernseher ist Veranstalter des bilgarischen Konkurses und nach der Verordnung von EBU, jedes National Öffentl

19.10.2009

Mehr

UNESCO bestätigt offiziell die Auswahl von Bokova

Der bulgarische Diplomat Irina Bokova ist heute offiziell für Generaldirektor von UNESCO gewählt. Die Hauptkonferenz der Organisation bestätigt mit Geheimabstimmung die Auswahl des Vorstandes, berichtet BNR: Bokova war mit überwältigeneder Mehrheit-166 Stimmen von 182 Delegaten gewählt. D

16.10.2009

Mehr

In Smolyan beginnt Internationale Tourismus- Börse

In Smolyan beginnt  die Siebente  Internationale Tourismus- Börse „Die Gebirgen in Bulgarien-die Gastfreundschaft in vier Saisons" zu arbeiten. An der Börse werden ungefähr 150 Unternehmer des Tourismusbisness und Lehrer aus verschiedenen Universitäte

15.10.2009

Mehr

Der Kabinett diskutiert die Strategie für Kulturtourismus

Wärend der regelmäßige Besprechung  heute wird der Ministerrat den Strategieplan für Entwicklung des Kulturtourismus besprechen, berichteten vom Regierungsinformationsdienst. Anlässlich des Strategieplanes  für Entwicklung des Kulturtourismus in Bulgarien, der von der Regierung in Ministeriu

14.10.2009

Mehr

1 ... 39 40 41 42 43 44 45



Die Website von Buy in Bulgaria verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.



OK